Li|nux-In|fo|punkt
der; Ort, an dem man zwanglos und nebenbei Linux- und
andere Freie Software an einem voll installierten PC ausprobieren kann.
Bspl: Im Restaurant nach dem Essen, im Hotel an Stelle des abendlichen TV-Zappens.


 

In der Welt der Linux-Spezialisten ist vieles schöner.

Wenn Sie das nächste Mal durch's Ruhrgebiet kommen, dann kombinieren Sie doch ein traumhaftes Abendessen oder eine erstklassige Hotelübernachtung damit, so ganz nebenbei einen ersten Eindruck von der kostenlos erhältlichen GNU/Linux-Software zu bekommen.

Presseinfo / Info für Restaurant- oder Hotelbesitzer / Weiterführende Information


Restaurant Sürig
keine Anmeldung erforderlich
geöffnet täglich ab 18 Uhr, Montag Ruhetag

Hörder Strasse 99, 58239 Schwerte
Tel.: 02304 16436, Fax 02304 23052
E-Mail: info@suerig.net, Internet: www.suerig.net

Alle Welt redet von GNU/Linux, zahlreiche Firmen und Behörden stellen darauf um, aber "nirgendwo" kann man es sich ansehen, ohne gleich ein Seminar buchen zu müssen. Jetzt ist es möglich! Im Restaurant Sürig, direkt an der Abfahrt "Schwerte" der Autobahn A1 werden Autofahrer abends mit erstklassiger Frischküche verwöhnt und anschließend kann man kostenlos "Probearbeiten" am bereitstehenden GNU/Linux-PC.

Nutzen Sie die Gelegenheit! Es ist alles für Sie vorbereitet: Internet, Office-Paket, CAD-, Grafik- und unzählige andere Programme warten auf Sie. Lassen Sie sich nichts erzählen, probieren Sie es selbst aus.

Geöffnet täglich ab 18 Uhr (Montag Ruhetag). Verlassen Sie die Autobahn A1 an der Abfahrt Schwerte. Für Besitzer von Navigationssystemen: Bitte geben Sie ein "Schwerte, Hörder Str. 99".

Kommen Sie einfach kurzentschlossen vorbei! Auf Wunsch reservieren wir Ihnen natürlich auch gern einen Tisch: Telefon 02304 16436 oder E-Mail "info@suerig.net".



Presseinformation:

Durch Klicken auf eines der Bilder auf dieser Seite erhalten Sie das Bild in einer hochauflösenden Version zum Nachdruck. Wir würden uns freuen, wenn Sie über die Linux-Infopunkte berichten könnten!


Information für Hotel- und Restaurantbesitzer:

Für den Linux-Infopunkt haben wir eine spezielle Linux-Installation erstellt, die sich bei jedem Neustart automatisch wieder neu in den Originalzustand bringt. Dadurch ist der Betrieb eines Linux-Infopunktes sehr problemlos. Wir zeigen Ihnen gern, wie wir es gemacht haben, damit möglichst viele weitere Linux-Infopunkte entstehen. Wir nehmen Sie auch gern in diese Seite auf, sobald Sie einen Linux-Infopunkt eröffnet haben.


Weitere Information / Wenn Sie helfen möchten:

GNU/Linux ist ein freies und oft kostenloses Betriebssystem für Computer, das heute in unzähligen Anwendungen teure und lizenzrechtlich komplizierte Software ersetzen kann. Linux erfüllt in der Welt der Computer ungefähr die gleiche Funktion, wie der New Yorker Central Park in der "normalen" Welt:

In beiden Welten gab es kluge Menschen, die rechtzeitig darauf geachtet haben, daß neben dem Privatbesitz auch Allgemeingut entstanden ist.

Weder in der "normalen", noch in der virtuellen Welt der Computer ist es akzeptabel, daß Menschen auf Schritt und Tritt durch Privateigentum laufen, für jeden Bürgersteig einen Lizenzvertrag akzeptieren und sich überall registrieren lassen müssen.

Großen Anteil an diesem Erfolg hat die Free Software Foundation Europe, ein gemeinnütziger Verein, der u.a. vor der Aufgabe steht, Menschen (Politikern, Entscheidern, Philosophen, Soziologen,...) die Notwendigkeit von Allgemeingut in der virtuellen Welt zu erklären, die selbst bestenfalls über ihre Sekretärin vorsichtige Schritte in's Internet wagen. Bitte unterstützen Sie die Arbeit der Free Software Foundation Europe durch eine Spende!

Hier kommen Sie zu einer kurzen Informationsseite über GNU/Linux.



Hotel Villa Vogelsang
Anmeldung erforderlich
kein Ruhetag

Antonienallee 1, 45279 Essen
Tel.: 0201 8536-600, Fax 0201 8536-605
E-Mail: rezeption@villa-vogelsang.de, Internet: www.linuxhotel.de

In Essen, mitten im Ruhrgebiet, steht eine alte Fabrikantenvilla ganz allein hinter Zäunen und elektrischen Toren im 25.000qm großen Privatpark auf einem Felsen über der Ruhr. Heute Treffpunkt für Linux-Spezialisten aus der ganzen Welt, Seminarhaus und erstklassiges Hotel - das bekannte "Linuxhotel" für Geschäftsreisende und Seminargäste.

Auf den Zimmern finden Sie GNU/Linux-PCs mit Internet und fertig installierten kostenlosen Office- CAD-, Grafik- und vielen anderen Programmen. Alles für Sie - damit Sie (wenn Sie uns wieder verlassen) noch mehr darüber nachdenken, ob Sie nicht bald auf Linux umstellen sollten. Besuchen Sie auch unsere Schulungen!

Bitte buchen Sie vorab! Das Hotel hat nur 9 Zimmer und ist oft ausgebucht.

Wegbeschreibung: Verlassen Sie die A40 an der Abfahrt "Essen-Huttrop", fahren bis zur Ampel vor und biegen dann in die "Steeler Straße" Richtung Steele. Bleiben Sie immer auf der Vorfahrtstraße (sie heißt später "Grenoblestraße", "Ruhrau", "Dahlhauser Str.") bis nach einigen Kilometern direkt an einer Ampel ein weißes Schild nach rechts zur Villa Vogelsang leitet.




Absolut ruhig, in traumhafter Lage, mitten im Privatpark einer 1840 gebauten Villa direkt an der (heute sauberen) Ruhr. Nach vollständiger Renovierung wurde das Hotel Villa Vogelsang Mitte 1999 eröffnet und bietet 9 aufwendig gestaltete Gästezimmer und Suiten, zwei Seminarräume, einen großen Freizeit-/Fitness-/Saunabereich und natürlich den herrschaftlich angelegten, 25.000qm großen Park. Hotel, Gästezimmer und Seminarräume sind über ein 100MBit Kat.5 Ethernet mit zentralem SDSL-Router vernetzt. Hotel und Seminarräume werden für eigene Veranstaltungen genutzt, stehen aber auch für Geschäftsreisende, Firmenseminare usw. zur Verfügung.

Änderungen vorbehalten.